Große Dünnwalder Karnevals-Gesellschaft 1927 e.V. 
Schön dat du do bes!

Jede Session ein neues Schmuckstück

Jede neue Karnevalssession beginnt bei den Fidle Jonge der Großen Dünnwalder mit einem neuen Orden. Die Mitglieder der KG selbst sind es, die diesen als erstes zum 11. im 11. feierlich überreicht bekommen. Die Ideen zum Aussehen und der Gestaltung kommen dabei nicht selten aus den eigenen Reihen und so entsteht Jahr für Jahr ein individuelles Schmuckstück.

Solch ein Orden zeichnet aus, wer Mitglied ist oder aber werden möchte. ;-) Er wird verliehen an Freunde und Bekannte, aber vor allem an Künstler die in unseren Programmen auftreten. Natürlich ist der Orden auf unseren Veranstaltungen aber auch käuflich zu erwerben. Darüber hinaus gibt es einen Damenorden, spezielle Anstecker und Pins und so manch anderes.

Das ist der Sessionsorden 2022.

Ist dat jetz Kunst? Oder kann dat och fott?

Öm Joddes Welle, dat es unsere Sessionsorde 2022. E janz wertvoll Stöck, dovun jitt et nit all ze vill.

Dä Salvadors Dali hät för bahl hundert Johr e Bild jemolt, in däm die Uhre wie Camembert zerfleesse. Irjendwie pass dat janz joot en unsere komische, unbeständige Zick und esu och janz joot zom aktuelle Motto. Mer deit sich bahl wünsche, dat alles widder in Fluss kütt, ävver irjendwie stemp die Raum-Zick-Dimension nit esu janz. Et es e bissje wie mit däm Original vum Dali, dä och dä Ungerschied vun Realität un Fantasie opzeije wullt.

Un trotzdäm es unsere Orde jet janz Beständiges. Dä kannste nämlich nit ens ävens durch de Schredder trecke, wie e Bild vun däm Stroßekünstler Banksy.  

Selbstverständlich ist das gute Stück auch wieder käuflich zu erwerben. Schaut einfach mal auf unseren Veranstaltungen an der Kasse vorbei. Die Fidele Jonge helfen gern weiter.  


Hier eine kleine Übersicht vergangener Orden aus den Vorjahren ab 1999: